Kindertagespflege als Beruf

SIE MÖCHTEN Tagesmutter oder Tagesvater werden?

Die Kindertagespflege ist ein Angebot zur Betreuung, Bildung und Erziehung von bis zu 5 Kindern im Alter von 0-3 Jahren durch eine qualifizierte Kindertagespflegeperson. Der Sächsische Bildungsplan ist in der Kindertagespflege eine verbindliche Arbeitsgrundlage.

Die Betreuung erfolgt im eigenen Haushalt oder in einer extra für die Kindertagespflege angemieteten Wohnung. Möglich ist auch die Tätigkeit als Ersatztagespflegeperson für Tagesmütter und Tagesväter.

Derzeit suchen wir im Bereich unserer Beratungsstelle nur Ersatztagespflegepersonen. Bitte nehmen Sie vor dem Einreichen von Unterlagen telefonisch Kontakt mit uns auf.


Jede Kindertagespflegeperson benötigt eine Erlaubnis durch das Amt für Kindertagesbetreuung. Im Vorfeld der Erlaubniserteilung findet in der zuständigen Beratungs- und Vermittlungsstelle ein Bewerbungsverfahren statt.

Alle Kindertagespflegepersonen erhalten eine kontinuiertliche fachliche Begleitung durch feste Ansprechpartnerinnen, Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote, kollegiale Fallberatung und Supervision, sowie lösungsorientierte Beratung bei auftretenden Fragen, Problemen, Konfliktsituationen und Informationen zu rechlichen und finanziellen Fragen.

WIR UNTERSTÜTZEN potentielle Kinderagespflegepersonen und Interessierte:

  • Informationsveranstaltungen zu Voraussetzungen, Gestaltung von Kindertagespflege, den einzureichenden Bewerbungsunterlagen und dem Eignungsfeststellungsverfahren
  • Sichten der eingereichten Bewerbungsunterlagen und Vereinbaren von Gesprächsterminen
  • Begleitung und Beratung im Eignungs- und Prüfverfahren bis zum Eignungsfeststellungsgespräch im Amt für Kindertagesbetreuung
  • Beratung bei der Wohnungssuche und beim Einrichten der kindgerechten Räumlichkeiten
  • Vorbereitung des abnehmenden Hausbesuches.
WOLLEN SIE MEHR WISSEN?

Hier finden Sie die nächstenTermine für die Informationsveranstaltungen.Dort erfahren Sie weiteres zum Arbeitsfeld Kindertagespflege und können Ihre Fragen stellen. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der jeweiligen Beratungsstelle über Telefon oder Mail an. Für unsere Termine können Sie gern unser Kontaktformular nutzen. 

Folgende mit uns kooperierenden Beratungs- und Vermittlungsstellen in Dresden sind für unterschiedliche Stadtbezirke zuständig:

Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege Outlaw gGmbH
Stadtbezirke Prohlis, Leuben und Plauen
Franz-Liszt-Straße 13, 01219 Dresden
Telefon: (03 51) 3 12 06 20
www.outlaw-ggmbh.de

Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege Malwina e. V.

Stadtbezirke Altstadt, Cotta, Pieschen und Neustadt
Leipziger Straße 118, 01127 Dresden
Telefon: (03 51) 21 52 36
www.malwina-ev.de

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Kindertagesbetreuung - Fachbereich Kindertagespflege
Dr.-Külz-Ring 19, 01067 Dresden
Telefon: (0351) 488 50 59 www.dresden.de/kitas


Ansprechpartnerinnen beim KINDERLAND-Sachsen e.V.

 
  • Claudia Freitag (Teamleiterin)
  • Almut Steindecker (Fachberaterin)         
  • Wencke Kruse (Fachberaterin)
  • Grit Becker (Fachberaterin)
  • Susann Zimmermann (Fachberaterin)
  • Steffi Schwiebus (Sekretariat)       
  • Ramona Groß (Sekretariat)